Anna Katharina Küsters

Anna Katharina Küsters

Anna Katharina Küsters ist Freie Mitarbeiterin. Sie schreibt über nachhaltiges Gärtnern, alle kleinen und großen Lebewesen im Garten und das Kochen und Backen mit der Ernte aus dem eignen Beet.

In Aachen aufgewachsen, lernte sie mithilfe ihres Vaters schon früh, Verantwortung für ihr eigenes kleines Beet zu übernehmen. Das Interesse an Blumen ist immer geblieben, nur den Garten musste sie mittlerweile gegen einen Balkon tauschen. Nach ihrem erfolgreich absolvierten Masterabschluss in Literaturwissenschaft und Politischer Wissenschaft volontierte sie beim Aachener Zeitungsverlag und arbeitete beim Westdeutschen Rundfunk. Vom Lokaljournalismus folgte dann ein Schwerpunktwechsel zum Online-Journalismus und ein Wohnortwechsel ins schöne München.

Die Themen Ernährung und Lebensmittel aus dem Garten begleiten sie aufgrund einer Glutenunverträglichkeit schon lange. So landet bei ihr, so oft es geht, Gemüse aus dem eigenen Hochbeet auf dem Teller. Am Wochenende ist sie im Winter auf Skiern und im Sommer zu Fuß auf den Bergen unterwegs. Besonders Arvenbäume faszinieren sie auf ihren zahlreichen Wanderungen mit ihren teils bizarren Formen und ihren duftenden Zapfen immer wieder.

Zuletzt verfasste Artikel:

Wenn der Hund nicht aufhört zu bellen – mit Alternativen ablenken

Das Tier verstehen

Wenn der Hund nicht aufhört zu bellen – mit Alternativen ablenken

In manchen Fällen ist es wichtig, dass Hunde laut bellen. Doch passiert das ständig, stört es. Dann sollten Besitzer wissen, was das Tier sagen will. 
Wenn der Hund nicht aufhört zu bellen – mit Alternativen ablenken
Energie sparen: Maulwürfe verkleinern im Winter ihr Gehirn

Clevere Überlebenstechnik

Energie sparen: Maulwürfe verkleinern im Winter ihr Gehirn

Ist es zu kalt und gibt es zu wenig Futter, dann schrumpft das Gehirn von Maulwürfen. Seine ursprüngliche Größe nimmt es dann nie wieder an.
Energie sparen: Maulwürfe verkleinern im Winter ihr Gehirn
Katzenverhalten: Mit Augenblinzeln zeigen sie ihre Liebe

Zuneigung zum Menschen

Katzenverhalten: Mit Augenblinzeln zeigen sie ihre Liebe

Katzen gelten als Einzelgänger, bauen aber zu ihren Herrchen und Frauchen intensive Beziehungen auf. Ihre Liebe zeigen sie mit bestimmten Verhaltensmustern.
Katzenverhalten: Mit Augenblinzeln zeigen sie ihre Liebe
Pferdebesitzer rüsten auf: Angst vor dem Wolf ist groß

Ständig in Alarmbereitschaft

Pferdebesitzer rüsten auf: Angst vor dem Wolf ist groß

In Niedersachsen sollen mittlerweile 44 Wolfsrudel leben. Die Sorge bei Pferdebesitzern ist groß. Besonders Fohlen sind nur schwer zu beschützen.
Pferdebesitzer rüsten auf: Angst vor dem Wolf ist groß
Hundespiel „Stöcken werfen“ – Martin Rütter: „Es ist gefährlich“

Verletzungsgefahr

Hundespiel „Stöcken werfen“ – Martin Rütter: „Es ist gefährlich“

Fast jeder Hund liebt es, seinem Herrchen oder Frauchen Dinge zu apportieren. Oft ist das auf Spaziergängen ein Stock. Doch das kann für das Tier gefährlich werden.
Hundespiel „Stöcken werfen“ – Martin Rütter: „Es ist gefährlich“
Heimkatze, die keiner wollte: Grund war ihr Fell

Fast erfroren

Heimkatze, die keiner wollte: Grund war ihr Fell

Mehr als 200 Tage verbrachte Katzen-Mama Zara in einem Tierheim in England. Und das trotz ihres friedlichen Gemüts. Jetzt hat sie endlich eine neue Familie.
Heimkatze, die keiner wollte: Grund war ihr Fell
Gassigehen mit der Katze – nichts für scheue Tiere

Langsame Eingewöhnung

Gassigehen mit der Katze – nichts für scheue Tiere

Hauskatzen leben ausschließlich drinnen. Ein Spaziergang schadet den Tieren jedoch nicht. Die Vorbereitung muss dabei allerdings stimmen.
Gassigehen mit der Katze – nichts für scheue Tiere
Haustiere vegan ernähren: Nicht schädlich, wenn Sie eine Sache beachten

Die Mischung macht’s

Haustiere vegan ernähren: Nicht schädlich, wenn Sie eine Sache beachten

Katzen und Hunde haben spezielle Nahrungsbedürfnisse. Eine vegane oder vegetarische Ernährung sollte daher gut überlegt sein.
Haustiere vegan ernähren: Nicht schädlich, wenn Sie eine Sache beachten
Affenpocken: Erster Hund zeigt Symptome – Herrchen haben ihn wohl angesteckt

Verdächtiger Fall

Affenpocken: Erster Hund zeigt Symptome – Herrchen haben ihn wohl angesteckt

In Frankreich berichten Forscher, ein Hund habe sich mit Affenpocken infiziert. Es wäre damit die erste Übertragung vom Menschen auf ein Tier.
Affenpocken: Erster Hund zeigt Symptome – Herrchen haben ihn wohl angesteckt
Tote Hummeln unter Linden: Tiere verhungern unter Bäumen

Gärtner können helfen

Tote Hummeln unter Linden: Tiere verhungern unter Bäumen

Im späteren Sommer finden aufmerksame Gärtner unter Linden immer wieder tote Hummeln. Die Tiere verenden dort auf der Suche nach Nahrung.
Tote Hummeln unter Linden: Tiere verhungern unter Bäumen
Geranien sind kein Bienenfutter: Blüten bieten keinen Nektar

Blumenwahl überdenken

Geranien sind kein Bienenfutter: Blüten bieten keinen Nektar

Geranien gelten als die Balkonblumen schlechthin, da sie Hitze gut vertragen. Futter für Bienen bieten sie jedoch keins, denn ihnen fehlt der Nektar.
Geranien sind kein Bienenfutter: Blüten bieten keinen Nektar
Balkonschutz für Katzen: Mit einem Netz bewahren Sie Ihre Tier vor Absturz

Neugierige Samtpfoten

Balkonschutz für Katzen: Mit einem Netz bewahren Sie Ihre Tier vor Absturz

Dürfen Katzen die Wohnung nicht verlassen, ist ein Netz am Balkon wichtig. Nur so können Besitzer verhindern, dass sich das Tier bei einem Absturz verletzt.
Balkonschutz für Katzen: Mit einem Netz bewahren Sie Ihre Tier vor Absturz
Hühner im Sommer: Gefrorene Früchte helfen bei Hitze-Stress

Abkühlung erforderlich

Hühner im Sommer: Gefrorene Früchte helfen bei Hitze-Stress

Hitzewellen im Sommer machen nicht nur Menschen, sondern auch Hühnern zu schaffen. Mit ein paar Tricks helfen Sie den Tieren an heißen Tagen.
Hühner im Sommer: Gefrorene Früchte helfen bei Hitze-Stress