Video geht viral

Hypnotisierte Hühner: Mann versetzt Hühner in Schockstarre

  • schließen

In einem TikTok-Video zeigt ein Mann, wie man ein Huhn bei einem Notfall mit einem simplen Trick hypnotisiert und bewegungslos macht. Zuschauer sind verblüfft.

Airdrie (Kanada) – Ein Video, in dem ein Mann mit einem simplen Trick ein Huhn in eine Art Schockstarre versetzt, sorgt momentan bei der TikTok-Gemeinde für viel Aufsehen und Verblüffung. In nur einer Woche wurde der Clip bereits von fast 11 Millionen Leuten angesehen. Wir verraten, was es mit dem Trick auf sich hat und warum die Hühner-Hypnose nur im Notfall angewendet werden darf.

Hypnotisierte Hühner: Mann versetzt Hühner in Schockstarre

Das Video, das der Mann auf seinem TikTok-Account „pageandwhisker“ vor gut einer Woche postet, trägt die Bildunterschrift: „Ab und zu bekommen wir ein Huhn, und es ist das Beste.“ Er arbeitet anscheinend in einer Tierklinik und führt in dem kurzen Clip vor, wie man ein Huhn mit einem einfachen Trick hypnotisiert und in bewegungsunfähig macht – was dann sinnvoll sein kann, wenn das Tier behandelt werden muss. Die Geschichte der Hühner erklärt, wie das Huhn vom Urvogel zu unserem Haustier geworden ist.

Ein Mann zeigt in einem TikTok-Video, wie man ein Huhn ganz einfach hypnotisieren kann.

Hypnotisierte Hühner: So funktioniert der Trick

In dem kurzen Clip demonstriert der Mann, wie der Trick mit der Hühner-Hypnose funktioniert. Dazu legt er das Tier vorsichtig seitlich hin und zeichnet direkt vor dem Gesicht des Huhns mit dem Finger eine Linie auf den Tisch. Und tatsächlich fällt das Huhn augenblicklich in eine Art Trance und bewegt sich nicht mehr. Aber das Beste: Um das Huhn wieder aufzuwecken, muss der Mann die imaginäre Linie lediglich wieder mit der Hand wegwischen – und das Huhn steht sofort wieder von alleine auf. Der Hahn „Bluff the Crossbeak“ hat seinen eigenen TikTok-Account und nimmt seine Follower auf abenteuerliche Ausflüge mit.

@pageandwhisker Every now and again we get a chicken and it’s the best. #chickens #animalshelter #poultry #farmfriends ♬ Zou Bisou Bisou - Gillian Hills

Hypnotisierte Hühner: Warum dieser Trick nur im Notfall angewendet werden darf

Das Phänomen dieser Trance, in die die Hühner mit der Hypnose versetzt werden, ist auch unter dem Begriff „tonische Immobilität“ bekannt. Der Mann in dem Video betont in den Kommentaren, dass der Trick kein Spaß ist und sie ihn in der Tierklinik, in der er arbeitet, nur selten oder in einem Notfall anwenden. Denn die Hühner verspüren dabei Todesangst und fallen deshalb in eine Art Schockstarre oder Lähmung. Weshalb die imaginäre Linie sie in diesen Zustand versetzt, ist wissenschaftlich bisher nicht geklärt. Erfahren Sie, was man bei der Hühnerhaltung im eigenen Garten beachten und welche Fehler man vermeiden sollte.

Rubriklistenbild: © TikTok (pageandwhisker)