1. Landtiere.de
  2. Hunde

Verzweifelte Besitzerin findet geliebten Hund nach acht Jahren wieder

Erstellt:

Von: Jasmin Farah

2014 ist Betsy DeHaans Hund Harley plötzlich verschwunden. Durch Zufall wird der Vierbeiner acht Jahre später gefunden. Zur großen Freude der Besitzerin.

Wie das Leben manchmal so spielt: Betsy DeHaan hat unglaubliches Glück. Denn die US-Amerikanerin hat es dem Zufall zu verdanken, dass sie ihren Hund Harley wieder bei sich hat. Acht Jahre lang hat sie ohne ihren geliebten Vierbeiner leben müssen. Nun kann sie Harley endlich wieder in die Arme schließen.

2014 soll sie ihn in Fort Myers im US-Bundesstaat Florida adoptiert haben, doch nur ein Jahr später passiert die Katastrophe: Harley läuft in einen Wald und verschwindet spurlos. Seitdem hat die Besitzerin den Staffordshire Bullterrier nicht mehr gesehen. Und das, obwohl DeHaan alles versucht hat.

Besitzerin findet verschwundenen Hund nach acht Jahren wieder

Sie hängt überall Suchplakate mit dem Bild des vermissten Hundes auf, startet eine große Suchaktion. Doch vergeblich: Von Harley gibt es kein Lebenszeichen. Doch das Schicksal meint es gut mit der verzweifelten Besitzerin: Harley wird tatsächlich gefunden. Eine Frau entdeckt den streunenden Hund, der bis auf die Knochen abgemagert war, in einem Park und nimmt sich seiner an. Demnach soll er sehr zutraulich und gut erzogen gewesen sein, erinnert sich diese. Das habe die Dame stutzig gemacht.

Sie bringt den Staffordshire Bullterrier zum Tierarzt. Dort entdeckt dieser den Mikrochip, welcher enthüllt, dass es sich tatsächlich um Harley handelt. Man macht DeHaan ausfindig und kontaktiert sie. Die kann ihr Glück kaum fassen und es kommt zu einem emotionalen Wiedersehen.

Besitzerin findet Hund wieder – durch Zufall

Für dieses fährt die Besitzerin knapp 1.800 Kilometer quer durch das ganze Land. Ihre Familie ist schließlich nach dem Unglück nach Gainesville im US-Bundesstaat Missouri gezogen und soll sich nach dem Unglück US-Medienberichten zufolge keinen weiteren Hund mehr angeschafft haben. Dort angekommen, kann sie ihren Liebling endlich wieder in die Arme schließen und ihre Tränen kaum unterdrücken, als sie ihn umarmt.

Auch Vierbeiner Harley erkennt sein Frauchen wieder und zeigt sich ebenfalls überglücklich, wieder bei ihr sein zu dürfen. Er flippt komplett aus, wedelt mit dem Schwanz und schleckt DeHaan von oben bis unten ab. Beide sind sicherlich froh über diesen glücklichen Zufall und nun kann Harley nach Jahren der Odyssee endlich wieder zu seiner Familie zurückkehren.

Auch interessant