Alle an Bord

Ein Flugzeug voller Welpen – das steckt hinter der kuriosen Rettungsaktion

  • schließen

Mit 27 Hunden im Flieger von Alabama nach Florida: Eine Gruppe von Tierschützern wird als Helden gefeiert – das steckt hinter ihrer kuriosen Rettungsaktion.

Enterprise (Alabama) – Eine Gruppe von Tierschützern wird als Helden gefeiert. Der Grund ist ein herzergreifendes Video auf TikTok. Gepostet hat es Tierschützerin Cassandra Bergeron: Zu sehen ist ein kleines Flugzeug, randvoll mit Welpen und Junghunden. Was steckt dahinter? In Alabama platzen die Tierheime aus allen Nähten. Hunde, die nicht innerhalb weniger Wochen ein neues Zuhause finden, werden eingeschläfert. Das wollte Cassandra Bergeron nicht mit ansehen und hat eine dramatische Rettung gestartet.

Hier starten 27 Welpen in ein glückliches neues Leben.

Ein Flugzeug voller Welpen – das steckt hinter der kuriosen Rettungsaktion

Kurzerhand kontaktiert Cassandra Bergeron einen guten Freund aus Florida. Michael Young ist nicht nur Professor an der University of Central Flordia, sondern auch Pilot und Mitglied der gemeinnützigen Organisation „Alabama Puppy Rescue Flights“. Gemeinsam entscheiden sie, die Hunde vor Ablauf der Zeit aus dem Tierheim zu holen und damit vor dem sicheren Tod zu retten. In Florida stehen die Chancen auf eine Vermittlung deutlich besser. Das Rettungs-Video postet Cassandra auf TikTok, es wurde schon über 13 Millionen Mal gesehen und bekam über 2,9 Millionen Likes.

@cassventures

We’re on the way! 😎

♬ The Wonder Pets! Theme (Instrumental) - Wonder Pets

Ein Flugzeug voller Welpen – alle Hunde haben bereits eine neue Familie

Während des ca. 45-minütigen Fluges wuseln die Hunde fröhlich umher, wedeln aufgeregt mit dem Schwanz und kuscheln sich an ihre Retter. Die Freude über die Rettung liegt greifbar in der Luft und lässt die Tierfreunde bis über beide Ohren strahlen. „Dieser Moment ist einer der besten in meinen Leben“, kommentiert Cassandra Bergeron die Aktion. Nach einer glücklichen Landung in Orlando werden die Hunde in unterschiedliche Tierheime* gebracht. Und laut der Tierfreundin haben alle Hunde bereits eine neue Familie gefunden. *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © TikTok (cassventures)