Video: Wie hypnotisiert

Ein Blick für Götter – Hund trifft zum ersten Mal auf einen Luftballon

  • schließen

Einige Vierbeiner zeigen „beim ersten Mal“ mitunter urkomische Reaktionen. Golden Retriever Teddy bildet da keine Ausnahme. Luftballons hat er noch nie gesehen.

South Carolina (USA) – Gerade unsichere oder ängstliche Vierbeiner benötigen ein wenig Zeit und Geduld, um sich an etwas Neues zu gewöhnen. Begegnen sie etwas zum ersten Mal, kann es schon mal zu ungewöhnlichen Reaktionen führen. Nach dem Motto: „Das hat er ja noch nie gemacht“. Während die einen sich die Seele aus dem Leib bellen, verfallen andere in eine Art Schockstarre.

Der Golden Retriever Teddy hat sich für letzteres entschieden. Gebannt starrt er auf das komische Ding, dass sein Herrchen Jonathan Lower mit nach Hause gebracht hat. Es ist ihm sowas von suspekt, dass er keine Sekunde davon ablassen kann. Gegenüber „The Dodo“ verrät der Besitzer: „Teddy ist bei allem, was ihm begegnet, sehr vorsichtig. Sobald er sich aber an etwas gewöhnt hat, ist er manchmal übermäßig mutig!“ Besonders mutig, ist auch ein Husky, der fröhlich mit der Polizei auf Streife fährt.

Golden Retriever Teddy findet Luftballons etwas gruselig.

Ein Blick für Götter – Hund trifft zum ersten Mal auf einen Luftballon

Der Vierbeiner und sein Herrchen lieben es, gemeinsame Videos zu drehen. Klar, dass da auch ein Clip mit dem Luftballon her muss. Den gabs nämlich zusammen mit ein paar Keksen zum Valentinstag. Doch als Jonathan seinem Hund damit überrascht, reagiert er anders als erwartet. Den Clip postet der junge Mann kurzerhand auf seinem TikTok-Account „aguyandagolden“. Anders als geplant reagiert auch der Vierbeiner Dexter, der ist nämlich von zu Hause ausgebüxt, während seine Besitzer im Urlaub sind.

@aguyandagolden Reply to @(null) ♬ Monkeys Spinning Monkeys - Kevin MacLeod & Kevin The Monkey

Ein Blick für Götter – Teddy sieht ein seltsames Ding

Während Jonathan noch versucht, mit dem Video fortzufahren, blickt Teddy weiterhin wie erstarrt auf den Luftballon. „Er hat ihn nicht aus den Augen gelassen, bis ich ihn aus dem Haus entfernt hatte“, sagt er.

Doch keine Sorge, Jonathan und Teddy sind wirklich ein grandioses Team und erleben viele Abenteuer gemeinsam. Auch, wenn es mal ein bisschen unheimlich zugehen mag. Das zeigen die vielen liebevollen Videos, die Jonathan postet. Manche Hunde sind jedoch richtige Draufgänger und retten mir ihrer Spürnase sogar Leben.* Hier ein paar Kommentare zum Video:

  • „Er fragt sich die ganze Zeit: Wann fällt er runter. Denn wenn er runterfällt, dann muss ich bereit sein“. 😂
  • „Hey Bruder, bei mir ist es genau das Gleiche“. 🐶
  • „Er vertraut dem Ballon einfach nicht“. 😂😂😂
  • „Was für ein lieber und süßer Hund. Meiner bellt die ganze Zeit, weil er Angst hat“. 😂

*Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © TikTok (aguyandagolden)