1. Landtiere.de
  2. Hunde

Hund wird zur Schneekugel – und muss nach riesigem Spaß erstmal auftauen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lara-Sabrina Kiehl

Ein kleiner flauschiger Hund tollt genüsslich im Schnee herum. Wie er danach allerdings aussieht, ist urkomisch und begeistert die TikTok Community.

Amerika – Durch den Schnee fetzen, springen und tollen ist für viele Tiere ein riesengroßer Spaß. Auch für diesen kleinen flauschigen Zwergspitz. Obwohl die „wilden fünf Minuten“ im Schnee, ihn am Ende etwas ausbremsen, scheint sein Blick doch irgendwie zu sagen: „Der Spaß war es wert!“

Hund wird zur Schneekugel – und muss nach riesigem Spaß erstmal auftauen

Das TikTok Video des Accounts „fureverloveclub“ wurde bereits 13,8 Millionen Mal angesehen und zeigt zunächst das urkomische Ergebnis des Schneespaßes von dem kleinen Hund. Hechelnd liegt der Zwergspitz mit dem Rücken auf dem Boden und sein Fell ist übersät mit weißen Bällen. Doch seine Augen sprechen Bände und blicken freudestrahlend in die Kamera: „Ja, das bin ich. Du fragst dich wahrscheinlich, wie ich in diese Situation geraten bin“, mimt eine Stimme den Hund.

Ein Zwerspitz liegt auf dem Rücken und hat überall Schneekugeln im Fell.
Der kleine Zwergspitz hat richtig viel Spaß im Schnee und ist am Ende selbst eine Schneekugel. © TikTok (fureverloveclub)

Dann wechselt im Clip das Bild und während im Hintergrund "Ra Ra Rasputin" ertönt, flitzt der Zwergspitz durch den weißen Schnee, der ihm am Fell kleben bleibt. Dabei springt er hoch und runter und freut sich wie ein kleines Kind. Für seinen Spaß im Schnee gab es schon 1,2 Millionen Likes.

Hund wird zur Schneekugel – mit diesen Tipps bleibt kein Schnee mehr im Fell

Unter den 11.700 Kommentaren finden sich sogar die ein oder anderen Tipps, wie man Schnee am besten aus den Hundehaaren entfernen kann. Denn trotz des großen Spaßes, den Schnee mit sich bringen kann, sind die verklebten Haare oftmals sehr lästig, wenn nicht sogar schmerzhaft für die Tiere. Von warmen Bädern über Föhnen bis hin zu Handtüchern reichen die Vorschläge der Fans. Ein TikTok User berichtet sogar davon, dass sich bei ihm ein Gummi- oder Plastikbesen bereits bewährt hat: „Einfach die Beine hoch und runter reiben“, erklärt er weiter.

Damit es aber gar nicht erst zu den Schneeklumpen im Fell kommt und der Hund den Spaziergang im Schnee genießen kann, hilft Haaröl aus der Drogerie. Vor dem Spaziergang auf Hundepfoten und Beine aufgetragen*, verhindert es von vornherein, dass der Schnee im Fell kleben bleibt.

Die TikTok Community ist total begeistert von dem Zwergspitz. Hier ein paar Kommentare.

*Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant