TikTok-Hit

Krallen schneiden bei Hunden: Zu welchen Tricks diese Besitzer greifen, ist kurios

  • schließen

Wer Hunde hat, der weiß, wie ungern sie sich die Krallen schneiden lassen. Was sich jetzt diese Besitzer ausgedacht haben, ist wirklich kreativ.

Australien – Viele Hundehalter kennen das Problem: Der Hund quietscht lauthals los, noch bevor man ihn überhaupt angefasst hat. Er windet sich wie ein Aal, ruckelt und strampelt, kratzt oder weint – er will sich einfach partout nicht die Krallen kürzen lassen. Weil er schreckliche Angst hat, oder das Prozedere einfach doof findet. Doch manchmal hilft einfach alles nichts – die Krallen müssen ab. Zwei findige Besitzerinnen fanden dafür sehr kreative Ansätze.

Hunden krallen schneiden: Der Taschen-Trick

Die Krallen von Honey, ein niedliches, italienisches Windspiel, sind mal wieder zu lang. Sie würde irgendwann Schmerzen bekommen. Doch sobald die Australierin Ashleigh Young nach dem Nagelknipser griff, wurde das zarte Hundewesen schrecklich nervös. Sie musste also kreativ werden. Zusammen mit ihrem Partner Luke entwickelte Ashleigh eine Art „Hunde-Tragetasche“. Einer Hängematte ähnlich, mit Löchern versehen, damit Honey ihre Beine durchstrecken kann. „Honey entspannt bei dieser Technik sehr, sie hält während der ganzen Prozedur still und baumelt friedlich vor sich hin“, sagt sie im „The Mirror“. Das Video teilte Ashleigh Young auf ihrem TikTok-Account. Dort wurde es über 52.000-mal geliked und von über 500.000 Menschen gesehen.

@iggyhoney How to clip your dogs nails 101. #fyp #viral #iggytok #italiangreyhound #dogsofttiktok ♬ I Believe I Can Fly (Radio Edit) - R. Kelly

Ob diese ungewöhnliche Technik zum Nachmachen gedacht ist, ist fraglich. Doch im Netz kam sie gut an: So meinten einige User, viele Hundefriseure oder Tierärzte, machen das mit problematischen Hunden und Katzen genauso. Andere berichteten von ähnlichen Problemen mit ihren Hunden und beglückwünschten Ashleigh für ihre Kreativität.

Hunden krallen schneiden: Der Erdnussbutter-Trick

Auch Linds Shelton hatte stets Probleme mit dem Thema Krallen schneiden. Die Amerikanerin bediente sich eines anderen genialen Tricks und setzte dabei auf die Strategie Ablenkung durch Futter. Das Prinzip „Mund auf, Keks rein“ funktionierte nicht, da sie ihre Hände ja zum Arbeiten benötigt. Also wickelte sich die junge Krankenschwester kurzerhand Frischhalte-Folie um die Stirn und strich darauf Erdnussbutter. Mit dem Ziel, dass der Hund nur noch Augen für die Leckerei hat. Das Video postete Linds auf TikTok und es wurde schnell zum viralen Hit.

@linds.shelton Remember this?? Thank you to everyone who shared, liked and commented. Can we do it again TT? #dogparents #dogmom #viral #memories #dogmomma #fyp #pb ♬ Send Me on My Way - Vibe Street

Wer den Erdnussbutter-Trick ausprobieren möchte, sollte beim Kauf darauf achten, dass diese keine Zusatzstoffe wie Zucker, Salz oder andere Süßungsmittel enthält. Als Alternative funktioniert beispielsweise auch Leberwurst. Dies bleibt jedoch den Vorlieben Ihres Vierbeiners überlassen.

Rubriklistenbild: © Eva Blanco via www.imago-images.de