1. Landtiere.de
  2. Katzen

Babykätzchen kämpft um ihr Leben – und bekommt unerwartete Hilfe

Erstellt:

Von: Lara-Sabrina Kiehl

Mit gerade mal drei Tagen und völlig entkräftet kommt Katzenbaby Fiona in eine Pflegefamilie. Mit tierisch viel Liebe und Wärme wird sie dort wieder zum Leben erweckt.

Indianapolis (Amerika) – Babykätzchen Fiona braucht dringend Hilfe, als sie in das Tierheim „Humane Society for Hamilton County“ gebracht wird. Denn der gerade mal drei Tage jungen Katze geht es gar nicht gut. Um das Leben von Fiona zu retten, musste schnell eine intensive Rundumbetreuung her – und zum Glück bekommt sie die auch. Eine Pflegefamilie mit Hund und Katze nimmt sie herzlich bei sich auf.

Babykätzchen kämpft um ihr Leben – und bekommt unerwartete Hilfe

Bei der Pflegefamilie angekommen muss Fiona gegen eine Infektion der oberen Atemwege kämpfen, berichtet „Love Meow“. Mit viel Wärme und Futter geht es der kleinen Katze aber immer besser. Doch plötzlich verschlechtert sich ihr Zustand. Es scheint, als ob Fiona den Kampf ums Überleben verliert und ihr Herz schon bald aufhört zu schlagen.

Katzenbaby Fiona liegt mit Hund Ethel auf einer Decke.
Dank der Liebe und Wärme von Hund Ethel geht es Katzenbaby Fiona schon viel besser. © Instagram (pennyandthefosters)

Damit das kleine Katzenbaby nicht alleine ist, legt sich ihre gesamte Pflegefamilie, mitsamt Katze und Hund, über Nacht zu ihr und wärmt sie. Am nächsten Morgen dann die Erleichterung. Das Familienkuscheln scheint Fionas Leben gerettet zu haben. Denn wie durch ein Wunder hat das kleine Kämpferherz die Nacht durchgehalten. Zum Glück erholt sich Fiona auch weiterhin gut. Sie genießt die Zuneigung und Liebe der anderen Tiere, die sie so gut wie adoptiert haben. Ganz vorne mit dabei Hund Ethel, der sich rührend um das Katzenbaby kümmert.

Babykätzchen kämpft um ihr Leben – Hund Ethel sorgt sich rührend um die Kleine

Über Fionas Entwicklung und die so unglaublich herzliche Unterstützung der anderen Tiere* berichtet Kelsey Minier, Fionas Pflegemama, auf dem Instagram-Kanal „pennyandthefosters“. Für Begeisterung sorgen vor allem die niedlichen Videos von Ethel und Fiona. Hier ein paar Kommentare zu den beiden.

*Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant