1. Landtiere.de
  2. Katzen

Blinde Katze spielt Klavier – und genießt ihr Leben in vollen Zügen

Erstellt:

Von: Sandra Barbara Furtner

Aufgrund einer Infektion wurden dem Kater Dmitri beide Augen entfernt. Doch der tapfere Kerl lässt sich davon nicht unterkriegen – das zeigt ein zauberhaftes Video.

London – Als die Engländerin Emma Pelkiewicz den kleinen Kater Dmitir in einem Londoner Tierheim entdeckt, ist es sofort um sie geschehen. „Als ich ihn dort besuchte, kam er schnurstracks auf mich zugelaufen und umarmte mit seinen Pfoten meinen Fuß. Da wusste ich, dass ich ihn adoptieren muss“, verrät sie. Für aufgeschlossene und neugierige Stubentiger mag diese freudige Art der Begrüßung nichts Ungewöhnliches sein. Doch Dmitir ist kein „gewöhnlicher“ Vierbeiner. Er ist etwas ganz Besonderes.

Die ersten Monate seines Lebens verbringt er alleine auf der Straße in Griechenland. Dort wird er von einer Tierschutzorganisation aufgegriffen und nach England gebracht. Tragischerweise hat er sich eine schlimme Augeninfektion eingehandelt, die leider viel zu lange unbehandelt blieb. Und so müssen ihm beide Augen entfernt werden. Doch weder dem Kater noch Emma scheint dies irgendetwas auszumachen. Vielmehr sind sie seit nunmehr drei Jahren ein unzertrennliches und eingeschweißtes Team.

Eine blinde Katze sitzt auf dem Bett und putzt sich.
Trotz Blindheit genießt Dmitri sein Leben – wie jede andere Katze auch. © TikTok (blind_cat_dmitri)

Blinde Katze spielt Klavier – und genießt ihr Leben in vollen Zügen

Auch wenn Dmitir aufgrund seiner Behinderung nicht nach draußen gehen kann, lässt er sich dafür drinnen bei nichts von seiner „kleinen Schwäche“ aufhalten. „Er verhält sich völlig normal, wie jede andere Katze auch“, sagt Emma. „Er kennt sich in der Wohnung bestens aus, er springt sogar auf meine Möbel und spielt unglaublich gerne mit seinen Spielsachen“. Die völlig ungezwungene und lebensfrohe Art fasziniert die Engländerin jeden Tag aufs Neue. Und das bringt sie auf die Idee für ihren tapferen, kleinen Kerl einen eigenen TikTok-Account einzurichten. Unter „blind_cat_dmitri“ postet sie regelmäßig Clips, die zeigen, wie gut die Samtpfote mit ihrem Handicap klarkommt. Eines davon ist beispielsweise das Video mit einem Klavier. Darin erkundet der Kater begeistert, was er mit seinen Pfoten doch alles anstellen an.

Blinde Katze spielt Klavier – „Für mich ist Dmitir perfekt“.

Ein anderer Clip zeigt, wie Dmitri genüsslich zu schnurren beginnt, als er die Schritte von Emma wahr nimmt. Absolutes Highlight mit sage und schreibe 55 Millionen Aufrufen ist ein ganz kurzes Video – hier sitzt der Kater auf dem Küchentisch und streckt liebevoll seine Pfoten nach seinem Frauchen aus. Damit hat Dmitri die Herzen der Menschen im Sturm erobert und verdeutlicht, wie wunderbar und lebensfroh blinde Tiere sind. Und Emma Pelkiewicz wünscht sich nur eines: „Ich hoffe, dass ich dadurch noch mehr Menschen ermutigen kann, Haustiere mit Behinderungen aus dem Tierheim* zu adoptieren“. *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant