1. Landtiere.de
  2. Katzen

Katze verjagt Diebe: Als einer sie sieht, ergreift er die Flucht

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nina Marie Jarosch

Zwei Männer wollen eine alte Dame ausrauben und geben sich als Pfleger aus. Aber sie haben die Rechnung ohne die Katze der Frau gemacht.

Frankfurt – Zwei Männer klingeln an der Wohnungstür einer 84-jährigen Seniorin und geben sich als Mitarbeiter eines Pflegedienstes aus. Ihr Ziel: Sie wollen die Dame um ihre Wertsachen erleichtern. Doch ihre Katze schlägt die beiden Betrüger in die Flucht.

Katze verjagt Diebe: Als einer sie sieht, ergreift er die Flucht

Die Seniorin wird regelmäßig von Pflegemitarbeitern besucht und lässt die Betrüger daher zunächst nichtsahnend ins Haus. Als die vermeintlichen Pfleger sie jedoch nach ihren Wertsachen und teuren Gegenständen in der Wohnung fragen, bemerkt sie, dass die Männer vermutlich Diebe sind. Sie reagiert geistesgegenwärtig und gibt ihnen keine Auskunft über ihren Besitz. (Katze wird TikTok Star – weil sie keine Lust auf Partys hat)

Eine getigerte Hauskatze liegt auf einem Sofa (Symbolbild)
Ganz ohne Kratzen und Beißen schlägt eine Katze dreiste Trickbetrüger in die Flucht. (Symbolbild) © Eibner/Imago

Katze verjagt Diebe: ganz ohne Fauchen oder Kratzen

Nur wenige Minuten später müssen die Diebe allerdings den Rückzug antreten und verlassen ganz schnell die Wohnung. Dass sie sich nicht weiter umsehen können, hat die Dame wohl ihrer Katze zu verdanken. Dabei sitzt die Katze nur ganz ruhig auf ihrem Platz – und das ganz ohne Fauchen und Kratzen. Der Grund für den überraschenden Aufbruch ist ein ganz anderer.

Katze verjagt Diebe: Einer der Täter hat Katzenallergie

Einer der Täter leidet anscheinend so stark unter einer Katzenhaarallergie, dass er es nicht länger in der Wohnung der Seniorin aushält und gemeinsam mit seinem Partner das Weite sucht. Die Frankfurter Polizei ermittelt nun in dem Fall und warnt ausdrücklich vor der Masche*, bei der sich Trickdiebe als Mitarbeiter eines Pflegedienstes ausgeben, um an Wertgegenstände und Vermögen älterer Menschen zu kommen. *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant