Stolzer Besitzer

Kann eine Katze Tricks lernen? Und ob – wie einfach das geht, zeigt das Video

  • schließen

Von wegen Katzen können keine Tricks lernen. Mit etwas Geduld und leckerem Anreiz lassen sie sich prima erziehen. Wie das geht, zeigt ein zauberhaftes TikTok-Video.

Amerika – Normalerweise sind eher Hunde bekannt dafür, wenn es darum geht, Haustieren bestimmte Tricks beizubringen. Aber auch Katzen sind durchaus dafür zu begeistern. Doch keine Sorge: Ihr Stubentiger soll nicht dressiert werden. Vielmehr gilt es etwas Abwechslung in den Alltag zu bringen – außerdem bereitet das gemeinsame Training richtig viel Freude und dient dazu, die Katze auszulasten.

Wie viel Spaß Katzen bei der Beschäftigung mit ihren Lieblings-Menschen haben, zeigt beispielsweise Katze Misty. Natürlich spielt dabei auch eine kleine Motivation in Form von Leckerlis eine Rolle. Mit großer Begeisterung setzt sie sich auf Kommando von Katzen-Papa Luke hin, dreht sich im Kreis oder quasselt munter darauf los. Da versteht es sich fast von selbst, dass Frauchen davon ein Video drehen muss.

Auch Katzen lieben es Tricks zu lernen. (Symbolbild)

Kann eine Katze Tricks lernen? Und ob – wie einfach das geht, zeigt das Video

Der niedliche Clip wurde mehr als 25 Millionen mal angesehen, nachdem er auf dem TikTok Account „holly.gittins“ viral ging. Jetzt warten Sie mal ab, was ganz zum Schluss des Videos passiert. Wir können uns jetzt gar nicht entscheiden, was wir niedlicher finden: Den talentierten Stubentiger oder den super stolzen Gesichts-Ausdruck von Katzen-Besitzer Luke.

@holly.gittins 100k likes and I’ll get him to train her to do a backflip #catsoftiktok #fyp #foryoupage #cat #tricks #catlover #firstvideo #lockdownlife ♬ original sound - Holly

Kann eine Katze Tricks lernen? Und ob – man benötigt nur etwas Geduld

Probieren Sie das doch einfach mal selbst aus: Der Schlüssel zum Erfolg liegt darin, herauszufinden, was Ihre Katze motiviert. Während die einen auf Futter abfahren*, mögen die anderen ein bestimmtes Spielzeug besonders gern. Alles was Sie benötigen ist nur etwas Geduld, positive Verstärkung und jede Menge Wiederholungen. *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Westend61/Imago