1. Landtiere.de
  2. Katzen

Katze wird angefahren und verschwindet – dramatische Suchaktion beginnt

Erstellt:

Von: Nina Marie Jarosch

Eine Katze wird vom Bus angefahren und verschwindet spurlos. Doch zwei Wochen später wird sie gefunden: Ein dramatischer Kampf um ihr Leben beginnt.

Hertfordshire – Eine vierjährige Katze wird von einem Bus angefahren und erleidet dabei schwerste Kopfverletzungen. Zeugen des Unfalls versuchen, der streunenden Katze zu helfen, aber sie läuft total verstört und verängstigt davon, bevor sie medizinische Hilfe bekommt oder zu einem Arzt gebracht werden kann. Nachdem sie von dem Vorfall gehört haben, starten Freiwillige und Mitarbeiter des „Southridge Animal Centre“ von der Tierschutzorganisation RSPCA eine Aktion, um die Katze zu finden.

Katze wird angefahren und verschwindet – dramatische Suchaktion beginnt

Es werden Plakate aufgehängt und Flugblätter verteilt, örtliche Tierärzte kontaktiert und auch in den sozialen Medien wird ein Aufruf zur Hilfe und Information über die angefahrene Katze veröffentlicht. Ganze 16 Tage nach dem Unfall wird die Katze dann tatsächlich entdeckt, eingefangen und zum nächsten Tierarzt gebracht. Wegen ihrer schweren Kopfverletzungen ist sie nicht in der Lage gewesen zu fressen, sodass sie ausgehungert und sehr schwach ist. Ein Kampf um ihr Leben beginnt. (Rührende Katzen-Rettung: Mit diesem Ende hat niemand gerechnet)

Eine Katze mit verheilter Kopfverletzung liegt auf einer grauen Decke.
Katze Trudie hat wie durch ein Wunder ihre schweren Verletzungen nach dem Verkehrsunfall überlebt. © RSPCA

Katze wird angefahren und verschwindet – Operation rettet ihr Leben

Um ihr Leben zu retten, muss der Arzt ihren Kiefer, der bei dem Unfall völlig zertrümmert wurde, verdrahten und auch ein Auge muss entfernt werden. In der ersten Woche nach der Operation wird sie über eine Sonde ernährt, danach langsam wieder an feste Nahrung gewöhnt. Außerdem muss sie neu laufen lernen. „Sie erhielt den Namen Trudie, nach der heiligen Gertrud, der Schutzpatronin der Katzen, und wir verbrachten sechs Monate damit, sie wieder ganz gesundzupflegen, bevor wir uns auf die Suche nach einem neuen Zuhause für sie machten“, berichtet Mona Jorgensen von der Southridge Animal Care auf der Webseite der RSPCA.

Katze wird angefahren und verschwindet – Trudie findet neues Zuhause

Diese Suche hat nun ein Ende, nachdem sich Dennis Hooper und seine Partnerin Shirley Carter gemeldet haben, um der tapferen kleinen Kämpferin ein neues Zuhause zu geben. Er hört Trudies Geschichte von seiner Tochter, die die Katze unbedingt aufnehmen möchte, es aber selbst nicht kann. „Wir sind große Tierliebhaber*, vor allem Katzen, und ich wusste, dass ich mich für ein Tier entscheiden würde, das schon Schlimmes erlebt hat, damit ich ihm ein schönes Leben bieten kann“, so Dennis Hooper über die Adoption von Katze Trudie. „Sie liebt es, ihre Zeit im sonnigen Wintergarten zu verbringen, hat ihren eigenen Stuhl, zwei Sessel und ein Sofa zur Auswahl, sodass sie sich an verschiedenen Stellen zum Dösen niederlassen kann.“ *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant