1. Landtiere.de
  2. Weitere Tiere

Käfer glitzert wie Chrom – man kann sich in ihm spiegeln

Erstellt:

Von: Sandra Barbara Furtner

Als Michael Farmer durch seinen Garten streift, macht er eine sonderbare Entdeckung: da glitzert etwas in der Sonne. Wie ein Stück Chrom. Was ist das?

Costa Rica – Die Tierwelt ist unglaublich facettenreich und faszinierend. Geht man mit offenen Augen durchs Leben, lassen sich immer wieder außergewöhnliche Lebewesen entdecken. Auch solche, die man vielleicht bisher noch nie gesehen hat und kaum glauben kann, dass sie existieren. Und man ist einfach nur noch verzaubert.

Coolster Käfer der Welt – er sieht aus wie ein Roboter

In diesem wunderschönen Käfer kann man sich sogar spiegeln.
In diesem wunderschönen Käfer kann man sich sogar spiegeln. © Instagram (michael_farmer_meteoritehunter)

Genau das ist Michael Farmer passiert. Er lebt in Costa Rica und besitzt dort ein Grundstück. Als er eines Tages einen kleinen Spaziergang macht und seinen Guavenbaum kontrolliert, blendet ihn etwas im Auge. Das Objekt glitzert und funkelt wie polierter Chrom. Er will es entfernen, doch plötzlich bewegt es sich.

Wie sich herausstellt, ist der Mann gerade über einen der einzigartigsten Käfer der Welt gestolpert. Es handelt sich um einen Chrysina limbata, eine Skarabäus-Käferart, die für ihre metallisch, reflektierenden Panzer bekannt ist. Sie kommen in Costa Rica und in den tropischen Regenwäldern Mexikos und Südamerikas vor. Doch ihre Art ist durch den Verlust ihres Lebensraums stark zurückgegangen. So sieht man sie heute nur noch selten. Genau wie die Pharohylaeus lactiferus – eine Bienenart, die lange Zeit als ausgestorben galt.

Coolster Käfer der Welt – „er reflektiert die Sonne makellos“

„Ich war erstaunt, wie schön er ist“, sagt Michael Farmer gegenüber „The Dodo“. „So etwas habe ich noch nie gesehen. Er ist wie ein Spiegel. Und reflektiert die Sonne absolut makellos. Wahrlich eines der schönsten Dinge, die ich je gesehen habe“. Die zauberhaften Fotos des bemerkenswerten Insektes stellt Farmer auf seinen Instagram-Account (michael_farmer_meteoritehunter). Und seine Follower sind entzückt. Auch wenn Käfer nicht unbedingt zu seinen Lieblingstieren zählen, da die meisten doch als „Schädlinge“ gelten, hofft Michael Farmer, dass er bald weitere seiner Art findet. Im Gegensatz zu dem Kartoffel-Käfer, den diese Käferart ist oft der Schrecken eines jeden Hobby-Gärtners.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Text ist bereits in der Vergangenheit erschienen. Er hat viele Leserinnen und Leser besonders interessiert. Deshalb bieten wir ihn erneut an.

Auch interessant