1. Landtiere.de
  2. Weitere Tiere

„Meine Mutter, wenn Rabattaktion bei Aldi“: Tiere galoppieren alleine an Straße entlang – TikToker filmt Szene

Erstellt:

Von: Jasmin Farah

Ja, sind etwa die Kamele los? Ein Autofahrer kommt nicht mehr aus dem Staunen, als er plötzlich am linken Straßenrand einen Massenauflauf sieht. Allerdings ist der von tierischer Art.

Dass Tiere ausbüxen, kommt immer wieder vor. Das kann verschiedene Gründe haben. An Silvester sind wieder zahlreiche Hunde und Katzen entlaufen, weil sie aus Panik vor lautem Feuerwerk geflohen sind. Wenn es sich um Wildtiere aus dem Zoo oder in einem Park handelt, kann es sein, dass deren Umzäunung durch Wetterschäden kaputtgegangen sind. Es haben sich Löcher gebildet oder der Zaun wurde sogar völlig umgerissen, weshalb die Tiere entfliehen konnten.

Kamele und Kühe flüchten auf Straße – Autofahrer sind baff

Handelt es sich um größere oder gefährliche Tiere wie Bären oder Wölfe, stellt das ein großes Sicherheitsrisiko dar. Wenn ihnen Menschen in der freien Wildbahn begegnen, drohen lebensgefährliche Situationen. Wenn die entflohenen Tiere zudem an oder auf einer Straße in den Verkehr laufen, können sogar Mensch und Tier zu Schaden kommen. Das ist glücklicherweise kürzlich nicht auf einer Landstraße passiert, dennoch sind die Autofahrer aus dem Staunen nicht mehr herausgekommen.

Es passiert schließlich nicht alle Tage, dass plötzlich eine Karawane aus mehreren Kamelen und Kühen an einem vorbeiläuft. Diese galoppieren, wie ein TikTok-Video eines Users zeigt, am linken Straßenrand in einem Affenzahn vorbei. Die Autofahrer reagieren richtig und bleiben alle auf der rechten Fahrbahn stehen. Dazu schreibt der User sarkastisch: „Vermisst die wer?“

Noch mehr spannende Tier-Themen finden Sie im kostenlosen Partner-Newsletter von Landtiere.de, den Sie gleich hier abonnieren können.

Video geht viral – Kamele und Kühe aus Zirkus ausgebrochen?

Der kurze Clip kommt jedenfalls sehr gut an, er ist bereits 2,8 Millionen Mal geklickt worden, zudem hat er über 260.000 Likes erhalten. In den zahlreichen Kommentaren machen sich viele Follower über die skurrile Szene lustig, andere fragen sich, ob die Tiere aus einem nahegelegenen Zirkus ausgebrochen sind. Tatsächlich soll der Vorfall in der österreichischen Gemeinde Anif im Bundesland Salzburg stattgefunden haben. Dort befindet sich offenbar aktuell ein Zirkus. Es ist also denkbar, dass die Kamele und Co. von dort ausgebrochen sind. Hier eine Auswahl der besten Kommentare:

Auch interessant