Tierisches Workout

Katze geht ins Fitnessstudio – sie arbeitet an Bikinifigur

  • schließen

Das Video von einer Katze, die im Fitnessstudio ein tierisches Workout hinlegt, sorgt im Netz für jede Menge Lacher und Begeisterung.

USA – Zugegeben – um am Summer-Body zu arbeiten, ist es für diese Saison vielleicht schon etwas zu spät. Das hindert eine Katze jedoch nicht daran, trotzdem einen Ausflug ins Fitnessstudio zu machen und dort fleißig an der Bikinifigur zu arbeiten. Das Video davon geht im Netz viral und bringt Millionen Menschen zum Lachen.

Die Lieblingsbeschäftigung von Katzen ist ohne Frage Schlafen, sie bringen es durchschnittlich auf bis zu 16 Stunden täglich. Ist ihr Energiespeicher dann wieder aufgeladen, sind sie aber auch genauso gerne aktiv. Eine Katze hat sogar einen Abstecher ins Fitnessstudio gewagt und dort ein tierisches Workout absolviert, wie ein witziges Video beweist, das vor kurzem auf dem Twitter-Account „buitengebieden“ geteilt wird.

Katze geht ins Fitnessstudio – sie arbeitet an Bikinifigur

Das Video von einer Katze, die im Fitnessstudio Sport macht, sorgt für viel Gelächter im Netz. (Symbolbild)

In dem Clip ist zunächst zu sehen, wie eine Katze zwischen den Fitnessgeräten eines Studios herumstreift. Im ersten Moment denkt der Zuschauer noch verwundert, ob sich das Tier wohl dorthin verirrt hat. Doch dann läuft die Katze zielstrebig auf eine Bank zu, die für schweißtreibende Sit-Ups gedacht ist. Und schon im nächsten Moment wird klar – die Mieze ist auch nur hier, um Sport zu treiben!

Und sie hat sogar verstanden, was an diesem Gerät zu tun ist. Denn ohne zu zögern, legt sich die Samtpfote auf den Boden neben der Bank, stütz sich mit den Hinterbeinchen daran ab und beginnt mit dem Training: sie macht tatsächlich Sit-Ups! In dem kurzen Clip schafft sie sogar gleich sechs Stück! Das reicht zwar noch nicht ganz für die Bikinifigur, aber ein Anfang ist gemacht!

Katze geht ins Fitnessstudio – Millionen Twitter User lachen sich schlapp

Das Video von dem niedlichen Katzen-Workout geht viral und sorgt auf Twitter für jede Menge Lacher. In nur zwei Tagen schafft es der Clip auf mehr als 9,4 Millionen Views und erhält fast 465.000 Likes. In den Kommentaren loben viele User die Sportlichkeit der Samtpfote, andere posten Bilder ihrer eigenen Katzen, die offenbar weit davon entfernt sind, sich an derartigen Aktivitäten zu beteiligen. Die meisten finden den Clip einfach nur urkomisch. Hier eine kleine Auswahl der Kommentare:

  • „Wieso kriegt diese Katze mehr Sit-ups hin als ich?“
  • „Sie ist der Trainer dort... Sie demonstriert nur, wie man es macht. 😅🤣🥰“
  • „Die Bauchmuskeln für den heißen Katzensommer trainieren“
  • „Heute die zusätzlichen Mahlzeiten verbrennen 🫢“
  • „Die Katze hat schönere „Arme“ und eine bessere „Oberkörper“-Kraft als ich 😩“
  • „Kein schlechter Weg, um in den Tag zu starten“

Rubriklistenbild: ©  agefotostock/Imago