Aus Versehen

Mann tritt auf Rehkitz – Mutter nimmt Verfolgungsjagd auf

  • schließen

In einem TikTok-Video tritt ein Mann versehentlich auf ein Rehkitz am Boden. Sofort nimmt die besorgte Mutter die Verfolgungsjagd auf.

USA – Wenn ihre Kinder in Gefahr sind, tun Eltern alles, um sie zu beschützen. Auch eine Rehmutter eilt ihrem Kitz zur Hilfe, als ein Mann versehentlich auf das Kleine am Boden tritt. Sofort nimmt die besorgte Mama den „Angreifer“ ins Visier. Eine Türklingelkamera hält die Verfolgungsjagd fest, die TikToker Benji auf seinem Kanal „strongman1125“ mit der Community teilt. Das virale TikTok-Video lässt zahlreiche User vor Lachen in Tränen ausbrechen.

Anmerkung der Redaktion

Dieser Text ist bereits in der Vergangenheit erschienen. Er hat viele Leserinnen und Leser besonders interessiert. Deshalb bieten wir ihn erneut an.

Mann tritt auf Rehkitz – Mutter nimmt Verfolgungsjagd auf

Das TikTok-Video beginnt, als Benjis Vater das Haus verlässt. Die installierte Videokamera in der Tür zeichnet die folgenden Szenen auf. Nach dem ersten Schritt des Mannes ist ein lautes „Bah“ zu hören. Erschrocken zuckt er zusammen, schreit auf und stürzt die Treppe der Veranda herunter. Verwirrt blickt der Mann umher.

Erst ist nicht klar, woher der klägliche Laut kommt – bis ein Reh um die Ecke schießt, über den Rasen sprintet und den Mann verfolgt. Wieder ertönt ein lauter Schrei des Familienvaters, der mittlerweile aus dem Sichtfeld der Kamera gelaufen ist – gefolgt von einem erneuten kläglichen Weinen des Tierbabys. So verzweifelt ist auch ein Rehkitz im See, das ein Hund vor dem Ertrinken rettet.

Als ihr Kitz um Hilfe schreit, nimmt die besorgte Mutter die Verfolgungsjagd auf. (Symbolbild)

Mann tritt auf Rehkitz – Rehmutter schaut nach ihrem Baby

Eine Weile bleiben der Mann und die Rehmutter verschwunden. Nur die Schreie des Mannes sind weiter zu hören. Als die beiden wieder ins Kamerabild laufen, ist ihm die wütende Mama weiterhin dicht auf den Fersen. Diesmal versucht der schreiende Hausbesitzer – begleitet von den klagenden Lauten des Rehbabys – in Richtung Straße zu flüchten. Schließlich lässt die Mutter von dem „Angreifer“ ab und läuft zur Haustür, um nach ihrem Nachwuchs zu sehen. Nach der wilden Verfolgungsjagd gibt Benji Entwarnung: Seinem Vater geht es gut. „Auch das Reh ist ok, es steht am Ende auf. Die Natur heilt.“ Für die Rettung von Rehkitzen vor dem Mähtod setzt der Freisinger Jagdverein Drohnen ein.

Obwohl das Verhalten des Mannes ziemlich ulkig erscheint, ist es nicht unbedingt ratsam, die Flucht anzutreten und laut zu schreien. Bei einer Begegnung mit einem Wildtier raten Experten dazu, ruhig zu bleiben und sich langsam aus der Situation zu entfernen. Am besten ist es, sich von vornherein von Rehkitzen fernzuhalten, um Konflikte mit einer Hirschmutter oder einen Hirsch-Kampf am Allgemeinen zu vermeiden. Anders ist es bei Familie Hitzelsperger aus Wagmühle, die Rehkitz Hansi als ungewöhnlichen Mitbewohner haben.

@strongman1125

I don’t know/care if this is funny

♬ original sound - Benji

Mann tritt auf Rehkitz – TikTok-Community lacht Tränen

Die TikTok-Community lacht Tränen über das Video, das bereits über 16 Millionen Mal angesehen wurde und rund 3 Millionen Likes erhalten hat. Besonders witzig finden sie, wie ähnlich die Schreie von dem Mann und dem Rehkitz klingen. Hier eine kleine Auswahl aus den 26.500 Kommentaren:

  • „Warum ahmen sich ihre Schreie gegenseitig nach? 😂😂“
  • „Das wird jedes Mal lustiger, wenn ich einen Kommentar lese und es erneut anschaue.“
  • „Ich kann diese Szene nicht einmal verarbeiten, sie ist so unverschämt lustig. 😆😄“
  • „Das ist wirklich so lustig. Seine Schreie bringen mich zum Weinen vor Lachen.“
  • „Das Baby sagte wirklich ‚MOM‘ 😂😂😂“
  • „Die Hirschmutter, die sowohl deinen Vater als auch das Baby anschreit!! 😂 ‚Ich schwöre bei Gott... Auf geht‘s, JETZT!‘“
  • „Sie schreien beide und die Mutter dreht auf 😂😂😂“

Rubriklistenbild: © Sven-Erik Arndt/Imago