1. Landtiere.de
  2. Weitere Tiere

„So unwahrscheinlich ist es gar nicht“: Experte erklärt Verhalten bei Wildschwein-Angriff

Erstellt:

Von: Sandra Barbara Furtner

Das Wildschwein zählt zu den gefährlichsten Tieren Deutschlands. Eine Begegnung kann gefährlich sein – ein Outdoor-Experte erklärt das richtige Verhalten.

Eine Begegnung mit einem Wildschwein ist gar nicht so ungewöhnlich, wie oftmals vermutet wird. Gerade im Herbst, wenn die Felder gerodet und die Ernte eingefahren wird, verlassen sie die schützende Deckung von Raps und Mais und sind vermehrt auf Straßen anzutreffen, um sich wieder in den Wald zurückzuziehen. Kommt es dabei zu einer Begegnung, kann das sehr gefährlich werden.

„So unwahrscheinlich ist es gar nicht“: Experte erklärt Verhalten bei Wildschwein-Angriff

Werden Wildschweine gestört, können sie aggressiv werden.
Werden Wildschweine gestört, können sie aggressiv werden. (Symbolbild) © Panthermedia/Imago

Wie man sich bei einer Sichtung mit einem Wildschwein am besten verhält, zeigt Outdoor-Experte „Dorian“ in einem eindrucksvollen TikTok-Video unter dem Account tudorian. Der Clip hat sich unter „Bushcrafter“- und Survial-Fans wie ein Lauffeuer verbreitet und bis jetzt mehr als 53.000 Likes erzielt. Doch auch Jogger und Spaziergänger erhalten wertvolle Tipps.

Verhalten bei Wildschwein-Angriff: „Groß machen und laut in die Hände klatschen“

Grundsätzlichen gelten die wilden Schweine als friedliche Tiere und versuchen Menschen zu meiden. Doch werden sie von uns gestört, sind verletzt, haben gerade Nachwuchs oder sind im Winter auf Paarungssuche, können sie ziemlich angriffslustig werden. Es gibt jedoch eindeutige Warnsignale, sowie hilfreiche Tipps.

Auch wenn Outdoor-Experte „Dorian“ in seinem Clip erstmal „Entwarnung“ gibt, da die meisten wilden Tiere Menschen vorwiegend meiden, ist es gut zu wissen, wie man sich richtig verhält. Doch so mancher TikTok-User sieht das komplett anders und berichtet sogar von täglichen Sichtungen im Wald. Vermutlich kommt es einfach auf den Wohnort und das Gebiet an. Anbei eine Auswahl der Kommentare zum Video:

Auch interessant